Sa`tu – Weißt Du

Sa`tu – Weißt Du

Dokumentarfilm, 2020

Einblicke in das bewegte Leben der Satuila Stierlin. Zutiefst persönlich berichtet die Heidelberger Familientherapeutin von eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen, welche ihre Neugier auf das Wesen des Menschen weckten und in der Therapie ihre Perspektive auf mehrere Generationen lenkten.

Regie: Bianca Herlo & Helga Kurzchalia, Kamera: Sandra Merseburger, Schnitt: Cornelius Diemer, Ton: Moritz Beneke, Musik: Alexander Lyra

Unter uns das Meer

Unter uns das Meer

Fotofilm von Katharina Maria Lyra, 2019

In einer surrealen Bilderwelt trifft urbane Zivilisation auf marine Fauna. Das Leben an diametral zueinander stehenden Orten verwebt sich zu Collagen. Ein Fluss der Bilder, der die Grenze der Fotografie überschreitet, dabei zwischen Realität und Fiktion, Stillstand und Bewegung changiert. Was, wenn wir dem entstehenden Crescendo des Artensterbens als handelndes Kollektiv entgegenstünden? Ein visuelles Gedankenspiel, das von einer organischen Klanglandschaft und elektronischem Puls getragen wird. 

Fotografie & Schnitt: Katharina Maria Lyra

Musik: Alexander Lyra (Komposition) & Andreas Vetter (Cello)

Elysian

Elysian

EP, Ambient/Atonal- Projekt, 2018

Felix Dubiel: Piano
Alexander Lyra: Gitarre, Geigenbogen & Effektpedale

Unsere hungrigen Herzen

Unsere hungrigen Herzen

Fotofilm von Katharina Maria Lyra, 2018

Der objektive Blick der Forschung offenbart Geheimnisse des Menschen: Wachstum und tiefste Verbundenheit im gleichen Atemzug. Was in pränataler Erfahrung noch zeitgleich gelingt, erleben wir schon in frühester Kindheit häufig als Widerspruch. Fühlen wir eine uns wertvolle Beziehung gestört, aktiviert unser Gehirn bisweilen dieselben Netzwerke, wie bei körperlichem Schmerz. Diese Arbeit tastet sich behutsam durch die Amplituden unserer Gefühlswelten, streift innere und äußere Zustände und spürt dabei der ewigen Sehnsucht nach Verbindung nach.

Fotografie & Schnitt: Katharina Maria Lyra, Musik: Alexander Lyra

16. – 23.3. 2018, Gruppenausstellung im Kunstquartier Bethanien
6.6. 2018, Screening mit Live-Musik im Kunstcafé Ekō Berlin
22. – 24.6. 2018, Screening beim Kunstfestival 48 Stunden Neukölln
2.12.2018 – 2.2.2019, Gruppenausstellung, Kunsthalle Recklinghausen

Baby Kreuzberg

Baby Kreuzberg

Studio-Album des Berliner Musikers Marceese, 2016

Gitarre & Gesang: Marceese Trabus
Schlagzeug: Børge Walenta
Kontrabass & E-Bass: Alexander Lyra
Andreas von Schroeter-Kiwitt: Trombone
EvilMrSod: Backing Vocals
Minou & Willie: Backing Vocals

music-scan.de
“Roots-Musik im besten Verständnis.”

radio-scala.info
“„Twang Twang“ ist ein starkes Stück Berlin.”

Bordstein Pirañas

Bordstein Pirañas

Bandprojekt mit dem deutschen Beatboxmeister Mando

Die beiden EP’s sind vom ersten bis zum letzen Ton improvisiert und live eingespielt. Ingredienzien sind hierbei ein Mikro, eine Gitarre und ein Loop-Sampler, der sozusagen das dritte Bandenmitglied ist.

Beatbox & Sampler: Daniel ‚Mando‘ Mandolini
Guitar, Bass & Effect Pedals: Alexander Lyra